TRAGWERKSPLANUNG

Durch die im Büro verankerte langjährige Erfahrung im Baubereich können wir für unseren Kunden zielgerichtete Lösungen unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit erarbeiten.

Dies beinhaltet sowohl den Blick auf globale Strukturen im Rahmen von Vorplanungen bis hin zu Ausarbeitung von Detailfragen in der Endphase von Baumaßnahmen.

Grundsätzliche Arbeitsschritte bei der Tragwerksplanung:

  •  Planungskonzepte entwickeln (standsicher, gebrauchsfähig, wirtschaftlich)
  •  Bauart, Baustoffe, Herstellungsverfahren und Gründung festlegen
  •  Abmessungen des Bauwerks und der tragenden Bauteile vorberechnen
  •  Kosten ermitteln, Ausschreibung erstellen, bei der Vergabe mitwirken
  •  prüffähige statische Berechnung anfertigen
  •  Ausführungspläne erstellen
  •  Bauleitung, bautechnische Überwachung durchführen

Diese Arbeitsschritte werden in enger Abstimmung mit dem Bauherrn und den weiteren Planern durchgeführt.

Für die erfolgreiche Durchführung steht uns ein Team sehr erfahrener Ingenieurinnen/Ingenieure (Planung, Berechnung und Überwachung) und Konstrukteurinnen/Konstrukteure (Planerstellung) zur Verfügung.

Darüber hinaus kann auf einen Schweißfachingenieur sowie einen Betonfachingenieur bei besonderen Fragestellungen im Stahl- und Betonbau zurückgegriffen werden.

Projektbild Tragwerksplanung