Fussgängerbrücke Alter Hafen Bhv Abendlicht

Als zentrale Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Klimahaus wurde von 2005 bis 2009 eine hydraulisch drehbare Fußgängerbrücke über den Alten Hafen mit einem zusätzlichen Aufgangsbauwerk an der Columbusstraße baulich umgesetzt.

Abmessungen:

  • Gesamtlänge: 103,4 m
  • östlicher Brückenteil: 18,1 m
  • Drehbrücke (Mittelteil): 40,9 m
  • westliche Stegbrücke: 44,4 m

Im geschlossenen Zustand ist das Brückentragewerk ein fünffeldriger Durchlaufträger. Der mittlere Brückenteil wurde drehbar ausgeführt, um das Durchfahren von Schiffen in den ,,Museumshafen“ zu gewährleisten. Dieser Drehbrückenteil wirkt im geöffneteten Zustand als symmetrischer Kragträger (Waagebalken).

Die Stahlkonstruktion ist als tragende Röhre konzipiert. In Brückenlängsrichtung ist das Tragwerk als orthotrope Fahrbahnplatte ausgebildet. Die Gründung der gesamten Brücke wurde wegen der im oberen Bereich anstehenden nicht tragfähigen Kleischichten als Tiefgründung mit unterschiedlichen Pfahlsystemen ausgeführt.