Dr.-Ing., Dipl.-Phys. Hans-Jürgen Meyer

1975 - 1978: Studium des konstruktiven Hochbaus (Architektur)
Fachhochschule Hamburg
1978 - 1984: Studium der Physik an den Universitäten Hamburg und Bremen
Parallel Tätig als Projektingenieur im Fertigteilbau
1985 - 1987: Philips Medizinsysteme, Hamburg
1987 - 1992: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Hamburg- Harburg
Lehr- und Forschungsbereich Bauphysik und Werkstoffe im Bauwesen mit Promotion zum Dr.-Ing.
1992 - 1993: Wissenschaftlicher Angestellter bei der Gesellschaft für Forschung und
Entwicklung in Hamburg-Harburg
1993 - 1994: Technischer Angestellter im Deutschen Institut für Bautechnik DIBT in Berlin
1994 - 2003: Geschäftsführer der Bundesvereinigung der Prüfingenieure BVPI in Hamburg
(zusätzlich Geschäftsführer des Bau- Überwachungsverein BÜV, des Deutschen Institutes für Prüfung und Überwachung DPÜ, und der Technischen Organisation von Sachverständigen TOS)
Seit 2002: Geschäftsführer der DPÜ- Zertifizierstelle GmbH in Hamburg
Seit 2002: Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
Bauphysik (Feuchte- und Wärmeschutz)
Bauphysikalische Messtechnik
Qualitätssicherung in der Bauwirtschaft
Seit 2004: Partner im Ingenieurbüro KSF Feld & Partner,
seit 2009 Geschäftsführer in der KSF GmbH & Co. KG Ingenieurbüro für Bauwesen
Seit 2013: Staatlich anerkannter Sachverständiger für energiesparendes Bauen gemäß §12 EnEV / EEWärmeGV
Seit 2015: Lehrbeauftragter für Bauphysik an der Hochschule Bremen
Fachliche Schwerpunkte:
  Sachverständigenwesen, Bauphysik, Tragwerksplanung
Sanierung, Gutachten, Bauphysikalische Messtechnik, Denkmalschutz
Mitgliedschaft in Kammern:
  Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen
Ämter:
Seit 2004 Vizepräsident des Deutschen Institutes für Prüfung und Überwachung DPÜ Berlin